Aktuelle Zeit: Di 25. Sep 2018, 11:05


CT 285

CT 285

Beitragvon TheoL » Fr 1. Apr 2016, 14:28

Moin ,

Verehrter Holger Barske , Verehrter Thomas Schmidt ,

DANKE .
Ich bin ( fast ) sprachlos .

Ich werde mich der Aufforderung aus dem Editorial anschließen .
Und auch dem Fazit . BT 95/75 wird wieder eingesetzt .

Mit dem CT 230 habt Ihr mich schon gefangen .
Obwohl ich diese Kiste von den Proportionen nicht soo mag , stell ich sie mir immer wieder ins Hörzimmer und bin glücklich .
Nun bin ich mal sehr gespannt wie sich Eure neuen drei Entwicklungen vergleichend anhören .

Hoffentlich geht nicht allzu viel vom "Direkten" und "ins Gesicht" verloren , gerade dies empfinde ich immer faszinierend .

Nochmals ,
Gratulation und vielen Dank ,
und bitte weiter so ....


verehrte Grüße , Theo
TheoL
 
Beiträge: 81
Registriert: Sa 26. Mär 2011, 23:15

Re: CT 285

Beitragvon JoernC » Fr 1. Apr 2016, 15:27

Hi

Theo, bist Du der Zeit irgendwie voraus ???
Beste Grüße
Jörn
JoernC
 
Beiträge: 110
Registriert: Fr 29. Jul 2011, 12:17
Wohnort: Eutin

Re: CT 285

Beitragvon Jackman » Fr 1. Apr 2016, 18:56

Moin Jörn,

Abo oder AYCR waren gestern schon verfügbar ;)
Gruß

Günther

"Listen to the music"
Jackman
 
Beiträge: 70
Registriert: Di 22. Mär 2011, 19:52
Wohnort: Stadthagen

Re: CT 285

Beitragvon Karlheinz » Sa 2. Apr 2016, 08:48

TheoL hat geschrieben:Nun bin ich mal sehr gespannt wie sich Eure neuen drei Entwicklungen vergleichend anhören .


Moin,
3 nöh 4...es gibt ja noch den "KOAX" CT273 mit gleicher Bestückung und ähnlicher Weichengestaltung, die 2,2 mH aber niederohmig sind auch mit dabei. Gebastelt wird ja auch noch hier an anderer Stelle mit gleicher Bestückung an einem waveguide.
Gruß Kalle
Karlheinz
 
Beiträge: 282
Registriert: Do 16. Okt 2014, 09:30

Re: CT 285

Beitragvon feNINAlix » Fr 8. Apr 2016, 17:42

Sind die Ringe für den TMT noch Lieferbar?
feNINAlix
 
Beiträge: 91
Registriert: Sa 19. Nov 2011, 23:01

Re: CT 285

Beitragvon hb » So 10. Apr 2016, 01:46

Ja, ein paar hab ich noch.
Gruß: Holger
hb
Administrator
 
Beiträge: 522
Registriert: Mi 23. Feb 2011, 00:06
Wohnort: Bottrop

Re: CT 285

Beitragvon T. Schmidt » So 10. Apr 2016, 09:48

Ich glaube nicht.... ;)

Mit TMT ist - glaube ich - der BG20 gemeint... und DIE Ringe waren zu Zeiten der Aurum mal eine Sammelbestellung in einem Forum und haben mit uns nichts zu tun.

Gruß

Thomas
T. Schmidt
Administrator
 
Beiträge: 419
Registriert: Mi 23. Mär 2011, 13:36

Re: CT 285

Beitragvon Jackman » So 10. Apr 2016, 10:27

Moin,

die Ringe sollten noch zu bekommen sein. Lies mal hier http://www.klangundton.de/forum/viewtopic.php?f=22&t=299&p=9533#p9533, da müsste auch der Kontakt irgendwo stehen.
Gruß

Günther

"Listen to the music"
Jackman
 
Beiträge: 70
Registriert: Di 22. Mär 2011, 19:52
Wohnort: Stadthagen

Re: CT 285

Beitragvon Karlheinz » So 10. Apr 2016, 17:41

Moin,
mutt datt denn sinn, so ein schönes Chassis hochstablerisch aufmotzen, das hat das Arbeitstier BG20 wirklich nicht verdient.
Aber jedem Tierchen sinn Pläsierchen.
Jrooß Kalle
Karlheinz
 
Beiträge: 282
Registriert: Do 16. Okt 2014, 09:30

Re: CT 285

Beitragvon feNINAlix » Mo 11. Apr 2016, 10:03

Moin!
Ja, dem BG 20 galt die Frage. Danke für die Antworten.
feNINAlix
 
Beiträge: 91
Registriert: Sa 19. Nov 2011, 23:01

Re: CT 285

Beitragvon uliguitar » Sa 16. Apr 2016, 21:11

... also ich bräuchte auch noch 1 Päärchen Pertinax-Ringe für den FRS5.
Wer auch noch Ringe braucht meldet sich... der Holger von der Klang + Ton
besorgt noch 'ne Pertinax-Platte ab ca. 20 Ringen, also 10 Paar.

Dann geben wir ihm ein bischen Geld dafür und wir sind alle glücklich dabei.

... lg, Uli ☆
uliguitar
 
Beiträge: 209
Registriert: Di 31. Mai 2011, 08:55
Wohnort: Duisburg

Re: CT 285

Beitragvon hb » So 17. Apr 2016, 03:19

Diesbezügliche Wünsche bitte ich an frs5x@bg20.de zu richten.
Gruß: Holger
hb
Administrator
 
Beiträge: 522
Registriert: Mi 23. Feb 2011, 00:06
Wohnort: Bottrop

Re: CT 285

Beitragvon NoisyNarrowBand » Mo 18. Apr 2016, 14:58

Bei mir liegt noch ein Pärchen mit Magnetringen aufgedoppelter BG20 die eigentlich für eine 263 gedacht waren. Kann ich die für die 285 übernehmen oder müssten die Magneten ab?
NoisyNarrowBand
 
Beiträge: 12
Registriert: Fr 14. Aug 2015, 08:53

Re: CT 285

Beitragvon T. Schmidt » Mo 18. Apr 2016, 22:31

Ab.

Gruß

Thomas
T. Schmidt
Administrator
 
Beiträge: 419
Registriert: Mi 23. Mär 2011, 13:36

Re: CT 285

Beitragvon Sandmaennchen » Di 3. Mai 2016, 16:33

Hallo!

Im K&T Heft steht, dass man auf klangundton.de eine DXF-Datei für den Befestigungsring des Hochtöners zum Download findet.
Ich find den nicht. Bin ich zu blöd oder gibt es keinen Link?

Gruß,
Christian
Sandmaennchen
 
Beiträge: 52
Registriert: Do 28. Jun 2012, 12:37
Wohnort: östl. Münserland / OWL

Re: CT 285

Beitragvon hb » Do 12. Mai 2016, 16:14

Gruß: Holger
hb
Administrator
 
Beiträge: 522
Registriert: Mi 23. Feb 2011, 00:06
Wohnort: Bottrop

Re: CT 285

Beitragvon feNINAlix » Di 31. Mai 2016, 13:43

Moin!

Aluringe fÜr den BG 20 sind noch Lieferbar, Stück 24 Euro + Versand.
feNINAlix
 
Beiträge: 91
Registriert: Sa 19. Nov 2011, 23:01


Zurück zu Cheap Tricks



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste