Aktuelle Zeit: Mo 18. Nov 2019, 16:25


Sixteen

Sixteen

Beitragvon nic-enaik » Mi 14. Sep 2011, 22:07

Hallo zusammen,

bei Mivoc gibt es das Winglet System im Angebot.

Enthalten sind 6 WAL416 Chassis der neue in der K&T vorgestellte Einbauamp und noch 4 andere noch unbekannte Breitbänder denk ich.

Hab mir das Ding für die Schlappe 129 Euro bestellt.

Jetzt würde ich mir gern damit ein schönen Lautsprecher bauen.

Bei der Sixteen hab ich jetzt schon öffters gehört,das sie nicht so gut läuft bzw. das der KFT was zu sehr bündelt.

Jetzt gibts ja die Sidekick die ja auch de WAL416 verwendet mit der günstigen Kalotte. Die soll ja sehr gut sein.


Aber weichentechnisch kann ich da nix machen,kanns leider nit;(

Könnte ich nicht bei der Sidekick den Sub weglassen und dafür noch 2 weiter WAL verwenden.Also quasi die Sixteen bauen und die Weiche von der Sidekick verwenden? Die Schallwandbreite ist ja fast gleich.

Den tiefbass lässt man dann halt weg. Für die anderen 2 nimmt die gleiche weiche, ohne den Hochtonzweig halt.

Watt meint ihr würde das gehen.

Will quasi die Sixteen mit der Kalotte;)

Dank im Voraus,gruss gino
nic-enaik
 
Beiträge: 3
Registriert: Mo 4. Jul 2011, 12:09

Zurück zu Bausatztests



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast