Aktuelle Zeit: Mi 13. Dez 2017, 05:34


Workspace Sat

Workspace Sat

Beitragvon impact79 » Do 7. Jul 2016, 16:59

Hallo,
bin gerade dabei mir Gehäuse für die Workspace Sat aus dem 3D Drucker zu lassen (Doppelwandiger Prototy mit Sandfüllung ist auf den Photos zu sehen).

Zwei Fragen:
- Wäre es generell sinnvoll den MHT (= der FRS5X der auch die Höhen übernimmt) in die Mitte zu setzen (quasi D´Appolito) oder verschlechtert das das Abstrahlverhalten ?

- Im nächsten Prototypen zeigen die Achsen des oberen und unteren Treibers um 15 Grad nach oben / unten. Ist das tragisch, wenn ich den MHT in die Mitte nehme ?

Gruß,
Impact

https://www.dropbox.com/s/f9rttig5cy4qhzm/IMG_20160707_163928.jpg?dl=0
https://www.dropbox.com/s/4alhgml0jak5ptu/workspace_sat_seitlich.jpg?dl=0
--------------------
Verkaufe momentan:
- 2x Visaton Clou
- 2x Visaton W250S4
impact79
 
Beiträge: 50
Registriert: Do 21. Apr 2011, 11:42

Re: Workspace Sat

Beitragvon T. Schmidt » Fr 8. Jul 2016, 15:01

Hallo,

ich denke nicht, dass es unbedingt eine "Verschlechterung" ergibt - klar wird es etwas anders aussehen - beim vorgesehenen Verwendungszweck kämpft die Box aber ohnehin gegen widrige akustische Bedingungen, also: Ausprobieren!
Und bei drei gleichen Chassis ist ja zur Not schnell umverkabelt.

Gruß

Thomas
T. Schmidt
Administrator
 
Beiträge: 413
Registriert: Mi 23. Mär 2011, 13:36


Zurück zu K+T-Lautsprecherprojekte



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron