Aktuelle Zeit: Fr 22. Jun 2018, 20:27


Ephedra

Re: Ephedra

Beitragvon a.j.h. » Mi 28. Sep 2016, 18:36

SP12/200 NEO.


Ich denke, du meinst den SP30/200NEO?!

Der hat andere Parameter - wenn auch relativ gegenläufige, sodass selbst das Ephedra-Gehäuse passen kann. Zumindest theoretisch.
Rdc ist geringer, sodass der Tiefpass (Bauteile) angepasst werden muss.

Ich würd's lassen. Gerade dieser altmodische SP12/200PA mit seinem Ferit-Magneten ist doch ein Dinosaurier,... Und geht richtig gut.
Grüße,
Andreas
a.j.h.
 
Beiträge: 210
Registriert: Mi 30. Mär 2011, 12:37
Wohnort: Hamburg

Re: Ephedra

Beitragvon Karlheinz » Mi 11. Apr 2018, 16:38

Moin,
angeregt durch die Hobo dachte ich mir, es wird Zeit, dass du dich mal mit Autoformern, -trafos beschäftigst.
Dieser alte Link http://silvercore.de/ubertrager/autoformer-3/ führt in die Leere der website. Silvercorenbietet die Autotrafos schlicht und einfach unter eigenem Namen nicht mehr an. Gibt es eine andere preiswerte Bezugsquelle?
Kann man die vielleicht überreden, noch einmal eine Serie aufzulegen, vielleicht auch unter anderem Namen, wenn das für den Rest des Programms zu popelig oder zu billig ist. Straßacker hat ja auch nichts mehr.
Gruß Kalle
Karlheinz
 
Beiträge: 282
Registriert: Do 16. Okt 2014, 09:30

Re: Ephedra

Beitragvon kapes » Do 12. Apr 2018, 14:52

Hallo,

Ich habe eine E-Mail zu Silvercore geschrieben.
Es gibt die Autotrafo noch.
Sie können einfach per Mail bestellt werden.

Gruß
Guido
kapes
 
Beiträge: 31
Registriert: Fr 18. Sep 2015, 08:48

Re: Ephedra

Beitragvon Karlheinz » Do 12. Apr 2018, 18:59

Prima,
ich habe dann auch bestellt. Hoffentlich klappt es.
Gruß Kalle
Karlheinz
 
Beiträge: 282
Registriert: Do 16. Okt 2014, 09:30

Vorherige

Zurück zu K+T-Lautsprecherprojekte



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste