Aktuelle Zeit: Di 26. Sep 2017, 13:09


Bauvorschlag für ein Projekt

Was sonst nicht passt

Bauvorschlag für ein Projekt

Beitragvon wurmholz » So 10. Sep 2017, 19:56

Hallo liebes Klang und Ton Team und liebe Bastelkollegen,

Ich habe ich meinen Gedanken mal freien Lauf gelassen und dachte da so an eine offenes Prinzip ohne Gehäuse, wie es z. B. Spatial bei der M3 Triode Master macht, oder Jamo bei der R907.
Vielleicht hattet ihr so ein ähnliches Projekt schon einmal, aber man könnte es ja mit aktuellen Treibern und mit evtl. div. Weichensystemen (passiv und, oder digital) wiederholen.
Schön wären schnell anspringende Bässe mit niedrigem RMS und hohem Wirkungsgrad (wenn diese Bidungung einer offennen Schallwand nicht entgegenspricht).
Als Mittelhöchtöner könnte man ja vielleicht eine sehr guten Breitbänder nehmen.
Oder einen PA Mitteltöner mit AMT Hochtöner.

Was haltet ihr davon?

Gruss

Werner
wurmholz
 
Beiträge: 75
Registriert: So 3. Apr 2011, 13:32

Re: Bauvorschlag für ein Projekt

Beitragvon T. Schmidt » Sa 16. Sep 2017, 10:11

Hallo,

davon halten wir sehr viel, deswegen haben wir es auch immer mal wieder gemacht, zuletzt auch als Cheap Trick mit Visaton Chassis. Deinen Vorstellungen dürften aber am ehesten die Open-Baffle-Projekte bei Blue Planet Acoustic entgegen kommen, da gibt es einige.

Gruß

Thomas
T. Schmidt
Administrator
 
Beiträge: 410
Registriert: Mi 23. Mär 2011, 13:36

Re: Bauvorschlag für ein Projekt

Beitragvon wurmholz » Sa 16. Sep 2017, 20:10

Danke für die Tips.
wurmholz
 
Beiträge: 75
Registriert: So 3. Apr 2011, 13:32


Zurück zu Sonstiges



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron